Tel.: +49 (0) 214 60 10 70   ⎢   Mail: info@levsoccermed.de

Operationen

Operative Therapien gegen den Schmerz

Wir sind spezialisiert auf Schulter-, Knie- und Handoperationen sowie Sportverletzungen

Unser Schwerpunkt liegt im operativen Bereich in der so genannten minimalinvasiven Chirurgie von Schulter-, Knie- und Sprunggelenken und in der orthopädische Hand- und Fußchirurgie. Neben der Arthroskopie des Knie- und Schultergelenks werden Gelenkspiegelungen auch an den anderen großen Gelenken, einschließlich des Handgelenkes, durchgeführt.

Durch unsere langjährige praktische Erfahrung verfügen wir über umfassende Kenntnisse bei den nachfolgenden Erkrankungen und Verletzungen:

Schulter

Eine Spiegelung des Schultergelenkes ist unter anderem zur Behandlung bei einem Impingement-Syndrom, bei freien Gelenkkörpern, bei Schäden und Rissen an der Rotatorenmanschette oder nach Schulterluxationen, dem Ausrenken des Schultergelenks, notwendig. Auch die Versorgung von Verletzungen wie der Schultereckgelenksprengung und bei Frakturen oder die Entfernung von Implantaten sind Teil unserer Kompetenzen.

Knie

Die Arthroskopie (Gelenkspiegelung) des Kniegelenkes ist unter anderem bei Kreuzbandverletzungen, Meniskusverletzungen (Meniskusteilentfernung und -rekonstruktion) oder bei Knorpelschäden sinnvoll. Zudem sind Operationen oft erforderlich nach Verrenkungen oder Fehlstellungen der Kniescheibe einschließlich von Bandrekonstruktionen. Darüber hinaus führen wir auch aufklappende oder schließende Umstellungsoperationen am Schienbeinkopf oder Oberschenkel bei Beinachsenfehlstellungen durch.

Ellenbogen und Hand

Eine Spiegelung des Ellenbogengelenkes wird z. B. bei chronischen Schmerzen und freien Gelenkkörpern durchgeführt. Am Handgelenk sind die Arthroskopien möglich bei Diskusverletzungen, Entzündungen der Gelenkschleimhaut, Knorpelschäden und zur Abklärung unklarer langanhaltender Schmerzen. Zusätzlich behandeln wir auch Erkrankungen der Hand, bspw. das Karpaltunnelsyndrom, den „Schnellenden Finger (auch „Schnappfinger“ genannt), Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Sattelgelenksverschleiß, Bandverletzungen, Ganglien und Tumore.

Sprunggelenk und Fuß

Die Spiegelung des Sprunggelenkes findet bei freien Gelenkkörpern, Entzündungen der Gelenkschleimhaut, Knorpelschäden, Belastungsschmerzen und bei der Erkrankung der Gelenkfläche (bspw. Osteochondrosis dissecans) ihren Einsatz. Im Bereich der Bänder und Sehnen versorgen wir Achillessehnenrisse, chronisch instabile Sprunggelenke und die Achillodynie (Fersenschmerz). Darüber hinaus behandeln wir auch Frakturen am Sprunggelenk und Fuß sowie Ermüdungsbrüche, die Entfernung von Implantaten, Umstellungen und Gelenkversteifungen (Arthrodesen) wird vorgenommen.

Sportverletzungen

Die Arthroskopie eignet sich besonders gut bei der Versorgung von Gelenkverletzungen oder Schäden. Deshalb haben wir uns in unserer Praxis vor allem auch auf die akuten Verletzungen, chronische Überlastungen, Verschleißerscheinungen und entzündliche Erkrankungen von Sportlern spezialisiert.

Konservative Therapien

Im Rahmen einer ganzheitlich betrachteten Versorgung nutzen wir auch eine Reihe spezieller, konservativer Behandlungsmethoden.
Mehr erfahren